Adidas Drehkraft Review

Direkt zu den günstigsten Angeboten bei:

Der Adidas Drehkraft ist für ambitionierte Hobby-Sportler sowie Profis geeignet. Laut Adidas ist der Schuh speziell für die Anforderungen des Reißens und Stoßens entwickelt, lässt sich aber nach unserem Praxistest natürlich auch für sonstige Gewichthebe-Disziplinen ausgezeichnet einsetzen.

Vom grundlegenden Aufbau her ähnelt der Schuh dem Adidas Power Perfect II. Die Verarbeitung ist wie von Adidas gewohnt sehr gut und liegt auf einem ähnlich hohen Niveau wie das Top-Modell adiPower. In unserem Test machte der Adidas Drehkraft damit einen sehr hochwertigen Eindruck. Der Schuh besteht aus einem flexiblen Synthetik-Obermaterial. Der Fersenkeil soll auf das Reißen und Stoßen hin optimiert sein, wirkte aber in unserem Test sehr ähnlich dem Keil des Power Perfect II: Auch dieser Keil besteht aus einem besonders harten Kunststoff, wodurch der Schuh insgesamt sehr leicht und damit auch noch leichter als der Power Perfect II ausfällt. Die Sohle ist steinhart und lässt sich wie von einem Schuh des Profi-Segments erwartet nicht verformen. In den Fersenbereich ist eine Stützung integriert, wodurch der Fuß von dem Gewichtheberschuh optimal stabilisiert wird. Eine weitere Stabilisierung des gesamten Fußes wird nicht wie sonst bei Gewichtheberschuhen üblich durch einen Strap am Spann sondern durch das einzigartige Boa-Verschlusssystem gewährleistet, wie es etwa auch bei Snowboardschuhen zum Einsatz kommt. Durch die Boa-Technologie entfällt lästiges Schnüren, der Schuh kann über einen Drehknopf geschlossen und schnell wieder geöffnet werden. Dabei wird der Fuß über den gesamten Spann fixiert und nicht nur auf der Seite des Sprunggelenks. Am besten lässt sich das aber in einem Video veranschaulichen:

 

 

Adidas Drehkraft Gewichtheberschuh Die Schuhe fallen etwas größer aus und sollten 1/3 oder 2/3 Größen kleiner bestellt werden. Durch die AdiWear Sohlen-Technologie ist der Bodenkontakt wie von einem Schuh des Profi-Segments erwartet auch auf glatten Oberflächen besonders gut. Zusammen mit der Stützung im Fersenbereich sowie des Boa-Verschlusssystems wird so ein besonders stabiler Stand erreicht und man fühlt sich regelrecht wie „in den Boden verankert“ — dabei kommt der Drehkraft Schuh dem Adidas adiPower sehr nahe. Der hohe Fersenkeil von 1.9cm eignet sich darüber hinaus auch hervorragend für Kniebeugen und Frontkniebeugen und erlaubt auch Menschen mit Mobilitätsproblemen eine ausreichende Tiefe zu erreichen.

Abschließend lässt sich sagen, dass der Adidas Drehkraft definitiv im Profi-Bereich anzusiedeln ist und sich vor allem für ambitioniertes olympisches Gewichtheben inklusive Reißen und Stoßen eignet. Das Design wirkt sehr futuristisch. Wer nach einer Alternative zum Power Perfect II oder dem adiPower sucht, sollte sich diesen Schuh gründlich anschauen, denn vor allem die innovative Schür-Technologie zusammen mit dem geringen Gewicht überzeugte in unserem Test. Zeitgleich ist der Schuh etwas günstiger als der adiPower, steht diesem in Sachen Verarbeitungsqualität aber praktisch in nichts nach. Zusammen mit dem 15% Adidas Gutschein ist der Adidas Drehkraft ein wirklicher Schnapper!

 

Vorteile:

  • Sehr leicht
  • Boa-Verschlusstechnologie
  • Sehr gute Verarbeitung bei gleichzeitig akzeptablem Preis
  • Harte Sohle und Fersenkeil, keine Verformung

Nachteile:

  • Farbvariante ist Geschmackssache
Direkt zu den günstigsten Angeboten bei:
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone