Adidas Power Perfect II Review

Direkt zu den günstigsten Angeboten bei:

Der Adidas Power Perfect II ist der ideale Begleiter für den ambitionierten Hobby-Sportler. Die Verarbeitung lässt wie von Adidas gewohnt keine Wünsche offen, ist allerdings der des Adidas adiPower in einigen kleineren Details unterlegen. Dafür sind die Power Perfect II aber auch zu einem wesentlich günstigeren Preis zu haben, was diesen Gewichtheberschuh wiederum sehr attraktiv macht.

Der Schuh besteht aus einem Synthetik-Obermaterial und ist dadurch besonders strapazierfähig. Air-Mesh Einlässe und das Air-Mesh Futter sorgen in unserem Test für maximale Atmungsaktivität auch bei ausgedehnten Trainingseinheiten. Durch das Synthetik-Obermaterial und die Verwendung eines besonders harten Kunststoffes im Sohlenbereich fällt der Schuh insgesamt erfreulich leicht aus. Der Fersenbereich wird durch die integrierte Stabilisierung extra gestützt. Weitere Stabilität wird durch einen Klettverschlussriemen erzeugt und der hintere Fußbereich dadurch nochmals deutlich stärker fixiert. Obwohl Kunststoff verwendet wird, ist die Sohle steinhart und verformt sich nicht. Es handelt sich dabei um ein spezielles hochfestes Polymer. Der Schuh kann damit bedenkenlos bis in den Profi-Leistungsbereich hinein eingesetzt werden. Der vordere Sohlenbereich ist flexibel, sodass der Power Perfect II insgesamt sehr bequem ist und einen genauso hohen Tragekomfort wie etwa der Powerlift 2.0 aufweist. Leider neigt das Synthetikmaterial im Bereich der Zehen durch die Dauerbeanspruchung etwas einzureisen, was aber unserer Meinung nach nicht weiter schlimm ist — der Schuh wird seinem Käufer mit Sicherheit lange seinen Dienst erweisen. Hieran lässt sich aber wie bereits angedeutet die etwas bessere Verarbeitung des adiPower Top-Modells festmachen. Alles in allem ist der Adidas Power Perfect II definitiv für ambitionierte Hobby-Sportler und Athleten zu empfehlen, die sämtliche (olympische) Disziplinen in ihrem Trainingsplan haben. Der Tragekomfort ist fällt sehr gut aus. Der Schuh ist relativ eng, fällt aber normal groß aus mit Tendenz etwas zu groß zu sein. Oft ist es ratsam 1/3 bis 2/3 Größen kleiner zu tragen.

Adidas Power Perfect II Gewichtheberschuh Wie der adiPower kommt der Adidas Power Perfect II mit einem erhöhten Fersenkeil von 1.9cm daher. Damit ist der Schuh besonders für Athleten mit Mobilitätsproblemen geeignet. Übungen wie die Kniebeuge oder die Frontkniebeuge sind damit kein Problem mehr. Durch die AdiWear-Technologie der Laufsohle behält der Schuh auch auf glatten Oberflächen seinen Halt. Zusammen mit der Stützung im Fersenbereich und der zusätzlichen Stabilität durch den Strap am Spann bietet der Schuh einen extrem festen Stand, der nochmals um einiges sicherer als der des Adidas Powerlift 2.0 ist.

Für andere Anwendungen als dem Gewichtheben ist der Schuh weniger geeignet. Auch das eher etwas konservative Design im Gegensatz zum Powerlift 2.0 oder Nike Romaleos ist Geschmackssache. Funktional steht der Adidas Power Perfect II den Premium-Modellen adiPower und Romaleos 2 aber in kaum etwas nach, somit ist dieser Gewichtheberschuh für den besonders ambitionierten Sportler mit schmalem Geldbeutel auf jeden Fall eine Empfehlung.

 

Vorteile:

  • Preis-Leistungs-Sieger: Gute Performance zu günstigem Preis
  • Sehr gute Stabilität
  • Steht dem Top-Modell Adidas adiPower in kaum etwas nach
  • Harte Sohle und Fersenkeil, keine Verformung

Nachteile:

  • Design, lediglich eine Farbvariante zur Auswahl
Direkt zu den günstigsten Angeboten bei:
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone