Reebok CrossFit Lifter Plus 2.0 Review

Direkt zu den günstigsten Angeboten bei:

Der Reebok CrossFit Lifter Plus 2.0 ist eines der Top-Modelle von Reebok und ist gewissermaßen der große Bruder des Reebok CrossFit Lifter 2.0 (ohne „Plus“). Der Schuh versucht sowohl den Ansprüchen des klassischen Gewichthebens als auch des modernen CrossFits gerecht zu werden. In unserem Test klappt das erstaunlich gut!

Der CrossFit Lifter Plus 2.0 ist bemerkenswert gut verarbeitet. Als Obermaterial wird ein leichtes synthetisches Material eingesetzt. Ansonsten kommt viel Mesh-Material zum Einsatz, wodurch die Atmungsaktivität sehr gut ausfällt und der Fuß in unserem Test angenehm kühl und trocken bleibt. Der Zehenbereich besteht dagegen aus vollwertigem Leder und bietet damit großen Tragekomfort. Der Fersenbereich ist durch einen eingearbeiteten Clip nochmals extra verstärkt und sorgt für die nötige Stabilisierung des Fußes. Durch die zwei Klettverschlussriemen unterscheidet sich der Schuh vom CrossFit Lifter 2.0 (lediglich 1 Klettverschlussriemen). Der Fuß wird dadurch nochmals stärker fixiert und in unserem Test wirkte der Stand dadurch wirklich sehr stabil. Die Steifigkeit des Reebok CrossFit Lifter Plus 2.0 ist wesentlich höher als die seines kleineren Bruders, kommt aber nicht an die eines Adidas adiPower oder Nike Romaleos 2 heran. Die Sohle besteht aus einem besonders harten Kunststoff und ist flach, darüber hinaus besitzt der Schuh einen 1.9cm großen Fersenkeil. Der hohe Fersenkeil ist dabei optimal geeignet um bei Übungen wie der Kniebeuge eine ausreichende Tiefe zu erreichen. Der Schuh fällt eher etwas zu groß aus und sollte eine halbe bis eine Größe kleiner bestellt werden. Auch die Schuhbreite des Reebok CrossFit Lifter Plus 2.0 fällt gegenüber klassischen Gewichtheberschuhen eher groß aus.

Im Mittelfußbereich setzt Reebook auf sogenanntes U-Form Material welches sich dem Fuß individuell anpasst. Der Clou daran ist: Der Schuh wird dabei für einige Minuten bei 200°C in den Backofen gestellt (ja richtig gelesen!), um das Material zu aktivieren. Danach wird der Schuh angezogen und für einige Minuten getragen. Das Material passte sich in unserem Test besonders gut an den Fuß an und die Stabilität konnte so insgesamt nochmals etwas gesteigert werden. Vor allem aber hat der Tragekomfort nochmals zugenommen, da der CrossFit Lifter Plus 2.0 nach dieser Prozedur individuell auf dich und deinen Fuß zugeschnitten ist. Reebok hat es damit geschafft ein wirkliches Alleinstellungsmerkmal für diesen Schuh zu schaffen.

Reebok CrossFit Lifter Plus 2.0 GewichtheberschuhAufgrund seines steifen Designs, der harten Sohle und des Fersenkeils lässt sich das Top-Modell von Reebok trotz des Begriffs „CrossFit“ in seiner Bezeichnung durchaus auch für klassisches olympisches Gewichtheben einsetzen. Der Schuh ist sehr leicht und dennoch flexibel und ist sicher auch für CrossFit WODs geeignet. Wohingegen der CrossFit Lifter 2.0 ein Allround-Schuh und etwas stärker auf der CrossFit-Seite angesiedelt ist, stellt der CrossFit Lifter Plus 2.0 von Reebok einen Allround-Schuh mit Betonung auf Weightlifting und Powerlifting dar. Unserer Meinung nach ist der Reebok CrossFit Lifter Plus 2.0 gerade deswegen der ideale Hybridschuh für jeden Sportler, der sowohl CrossFit als Gewichtheben betreiben möchte. Wer also einen besonders stabilen CrossFit-Schuh oder aber einen besonders komfortablen Gewichtheberschuh sucht, wird mit diesem Reebok-Modell glücklich. In solch einem Anwendungsfall ist das Reebok Top-Modell auch dem günstigeren Adidas Powerlift 2.0 klar überlegen. Für jeden Athleten mit besonders hohen Ambitionen im Gewichtheben oder Powerlifting bleiben dagegen der Nike Romaleos 2 sowie der Adidas adiPower das Maß der Dinge.

Erfreulich ist, dass der Preis des CrossFit Lifter Plus 2.0 für ein Top-Modell vergleichsweise gering ausfällt. Außerdem bietet Reebok den Schuh in vielen und teilweise auch ausgefallenen Farbvarianten an. Eine speziell angepasste Damenversion ist auch verfügbar.

 

Vorteile:

  • Perfekter Hybridschuh für sowohl CrossFit als auch Gewichtheben
  • Harte Sohle und hoher Fersenkeil
  • Innovatives U-Form Material, individuell an Fuß anpassbar
  • Modernes Design und viele Farbvarianten
  • Absolut angemessener Preis

Nachteile:

Direkt zu den günstigsten Angeboten bei:
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone